´ Erlebnispark Fantasiana Strasswalchen - Auszeichnung Kommerzialrat
     Freizeitpark News
RSS Feed abonnieren Gästebuch Videos Bahn
Freizeitparkfun.de Banner
Home Freizeitpark
News
Freizeitparks im Überblick Freizeitpark Events Bilder Forum
     Erlebnispark Fantasiana News
   Auswahl     Freizeitpark News

   Home
   News
   Freizeitparks
   Parkbewertung
   Routenplaner
   Hotels
   Wetter
   Forum
   Freizeitpark Events
   Bilder
   Links
   Firmenlinks
   Quiz
   Video
   Hilfe
   Distanzierung
Wetter
Wie wird das Wetter?







Klick auf die Sonne
 

Europa-Park Holiday Park Parkbewertung LEGOLAND Deutschland Freizeitpark - Videos BELANTIS AbenteuerReich Gardaland Disneyland Paris Freizeitparks News Freizeitparks Heide-Park Wiener Prater Freizeitparks Übersicht Erlebnispark Fantasiana Phantasialand Bilder Sea Life
 
Hotelempfehlung
Hotelsuche Banner
 
Lesezeichen
 
 
         
         
         
 



Erlebnispark Fantasiana - Parkchef Erich Wagner erhält Berufstitel Kommerzialrat und erhält zusätzlich noch eine hohe Auszeichnung für MAMI WATA.

 


Einen Themenpark in Österreich zu eröffnen ist nicht leicht. Einen Themenpark aber 25 Jahre erfolgreich zu führen, ist eine Leistung die geehrt werden muss. Wer sich auf diesem Terrain bewegt, hat es in der Alpenrepublik nicht einfach. Umso erfreulicher ist es, dass es doch Unternehmer gibt, die die Ärmeln hochkrempeln und alle ihre Kraft und Liebe in ein solches Projekt stecken und das in einer Zeit, in der viele das Wort Themenpark nicht mal buchstabieren konnten, die Medien einen solches Unternehmen als rein amerikanisches Disneyland betitelten und Politiker einen Identitätsverlust ihres eigenen Landes befürchteten. Viele Unternehmen warfen schon während der Umweltverträglichkeitsprüfung das Handtuch, weil die Verfahren endlos waren, die Politik am Projekt "Themenpark" zweifelte oder weil die Bevölkerung, angeheizt von den Gazetten und Fernsehberichterstattungen, ein solches Unternehmen als Teufelswerk ansahen. Der defizitäre Park Disneyland Paris, war immer das Hauptargument, wenn es um ein neues Projekt in Österreich ging. Es war sozusagen, das Öl das man noch zusätzlich in Feuer goss. "Finger weg von Österreich" war und ist leider noch bis heute, die Kernaussage vieler Themen- und Freizeitpark-Investoren. Da ist es auch nicht verwunderlich, dass das Land in diesem Bereich ein weißer Fleck auf der Landkarte war.

 

 
Erlebnispark Strasswalchen Fantasiana
 

 

In der Zwischenzeit ist viel Zeit vergangen und viele haben erkannt, dass es auch in Österreich möglich ist, ein solches Unternehmen erfolgreich zu führen. Österreich ist bestimmt kein einfacher Standort, ohne Zweifel, aber ein Markt mit Potenzial. Während in der Vergangenheit die Mehrheit der Investoren in den Themen- und Wellnessbereich investierten und sich dabei gegenseitig zum Konkurrenten machten, brachten nur wenige den Mut auf in eine andere Richtung zu gehen. Es sind Idealisten, Visionäre wie wir sie so gerne bezeichnen. Menschen, die in erster Linie nicht nur an Profit denken, sondern Freude daran haben andere Menschen ein Lächeln ins Gesicht  zu zaubern - sie einfach zu unterhalten. Sie sind das Samenkorn der österreichischen Themen- und Freizeitparkwelt die etwas Farbe auf die besagte weiße Landkarte zaubern. Den Preis den sie dafür bezahlten war sehr hoch, denn sie setzten alles auf eine Karte in der Hoffnung, dass dieses Körnchen eines Tages Früchte trägt.

Einer dieser Visionäre ist Erich Wagner dem am 28.04.2016 der Berufstitel Kommerzialrat verliehen wurde. Er ist nicht auf dem Wellness-Zug aufgesprungen, sondern hat seine Visionen in die Realität umgesetzt. Ein Quereinsteiger, der sich aber von den vielen Vorurteilen nicht beirren ließ und sein Ding durchzog. So wurde in den 25 Jahren seines Schaffens aus einem Märchenpark ein international angesehener und mehrfach ausgezeichneter Themenpark. Erich Wagner, ein Don Quichotte der Österreichischen Freizeitparkindustrie, der zwar nicht gegen Windmühlen kämpfte - seine Kontrahenten, den Behörden erstmals erklären musste, was ein Themenpark überhaupt ist und das ein Märchenhäuschen in dem eine Szene aus Rotkäppchen dargestellt wird, kein bewohnbarer Raum ist.


 
     
Erlebnispark Fantasiana
     
 


In den Jahren entstanden so viele einzigartige Attraktionen, die man nur in Erlebnispark Fantasiana erleben kann. Attraktionen, die man sonst nur in den großen Park zu sehen bekommt. Eingepackt in einer einzigartigen Thematisierung, eingetaucht Abends in ein Farbenspektakel das alle Sinne berauscht und mit den dazu passenden extra komponierten Klängen, zum Kunstwerk erscheinen lässt. Da ist es nicht verwunderlich, dass die letzte Neuinvestition MAMI WATA aufgrund dieses hohen Erlebniswertes, die höchste Auszeichnung die Freizeitparkfun.de für eine Attraktion vergeben kann "ausgezeichnet" - mit fünf Sternen bewertet wurde. Die Übergabe der Auszeichnung fand am selben Tag statt.

 

 
Freizeitpark Fantasiana
 


Die Ernennung zum Kommerzialrat ist einer der höchsten Auszeichnungen die ein Unternehmer erreichen kann und Herr Erich Wagner hat sie ehrlich verdient. Diese Auszeichnung ist aber auch ein Zeichen des Umdenkens. Plötzlich wird nicht mehr mit Disneyland Paris verglichen und die Medien waren anwesend und berichteten von der Erfolgstory des Freizeitpark Strasswalchen. Auch die Bevölkerung von Straßwalchen ist stolz auf ihr Fantasiana, das auch zum Wohlergehen ihrer Gemeinde beiträgt.

 

Es funktioniert also doch, das Modell Themen- und Freizeitpark in Österreich. Dank solcher Menschen wie Erich Wagner und Heinz Grabbler und einem fantastischen Team das Ihren Themenpark jeden Tag aufs Neue erfinden.

 

 

freizeitparkfun.de

 

 

 
Parkbeschreibung Parkinformation
  Preise und Öffnungszeiten   Mail an Freizeitpark  
Alle Angaben ohne Gewähr.
 
Home Freizeitpark
News
Freizeitparks im Überblick Freizeitpark Events Bilder Forum
Hilfe    Kontakt    Distanzierung    Disclaimer   Impressum  © 2017 Manfred Piringer All rights reserved 
Webwiki Button  Sie sind der  WEBCounter by GOWEB  Besucher
 
Mobile Version