Ihr Portal zum Thema Freizeitpark
RSS Feed abonnieren   Gästebuch  
Videos
  Freizeitparkfun.de
für Smartphone
 
 
Freizeitparkfun Banner
 
Home   Freizeitpark
News
  Freizeitparks
im Überblick
  Freizeitpark Events   Bilder   Forum
 
 
      Sea Life Information
         
   Auswahl      Sea Life Information
 
  
   Home
   News
   Freizeitparks
   Parkbewertung
   Routenplaner
   Hotels
   Wetter

   Forum
   Freizeitpark Events
   Bilder
   Links
   Firmenlinks
   Quiz
   Video
   Hilfe
   Distanzierung
     
     
 
Ihre Parkbewertung
 


           

Bewerten Sie den
Freizeitpark Ihrer Wahl und teilen anderen Besuchern
Ihre Erfahrungen mit.

zur Abstimmung


           
 

     
 
Kalender
 

     
 

Europa-Park Holiday Park Parkbewertung LEGOLAND Deutschland Freizeitpark - Videos Belantis Vergnügungspark Gardaland Disneyland Paris Freizeitparks News Freizeitparks Heide-Park Wiener Prater Freizeitparks Übersicht Erlebnispark Tripsdrill Phantasialand Bilder Sea Life
 
Forum Anmeldung
 

 
 
 
 

 
 

 
 
 
 
 
 
  Parkbeschreibung   Parkinformation  
  Preise und Öffnungszeiten   Mail an Freizeitpark  
   
 
   

 
 
 

Sea Life - Info

Sea Life München
Im Olympiapark
Willi-daune-Platz 1
80809 München

   
 
 


Auszüge vom Angebot in München:

 

Isar und Donau
Die Reise ins Meer beginnt mit der Isar direkt vor der Haustür. Sie entspringt in Österreich und mündet bei Passau in die Donau. Die originalgetreue Nachbildung der Flusslandschaft erinnert an die schöne Berg-, Moor- und Hügellandschaft. Gezeigt werden für diese Gewässer typische und einzigartige Bewohner wie Waller, Huchen, Sterlet oder auch Waxdick.

Schwarzes Meer
Östlich der rumänischen Stadt Galaţi mündet die Donau schließlich in einem sumpfigen Flussdelta ins Schwarze Meer. Dort können im Bereich der Unterwasserhöhlen bestimmte Korallen oder auch andere niedere Tiere wie die Erdbeerrose, Meerjunker oder auch die Felsengarnele in ihren authentisch nachempfundenen Schluchten bewundert werden. In einem groß angelegten Schwarmbecken wird Fischen wie den Goldbrassen die Möglichkeit gegeben, ununterbrochen in einer Vorwärtsbewegung zu schwimmen.

Mittelmeer
In dem nächsten Bereich finden sich die Besucher in einem griechischen Hafen wieder. Im dämmrigen Licht des Geländes liegt ein hölzernes Pier, das aus der Unterwasserperspektive erkennbar ist. Katzenhaie sowie verschiedene Rochenarten wie die Marmor- oder Nagelrochen schweben mit majestätischen Flossenbewegungen durch das Becken. Mit etwas Glück kann man auf dem Grund ein frisch gelegtes Hai- oder Rochen-Ei entdecken. Unweit der Küste liegen auf Grund gelaufene, hölzerne Galeonen. Der Weg führt die Besucher direkt durch den Schiffskörper hindurch. Zackenbarsch, Zweibindenbrasse und auch die faszinierende Muräne umspielen das morsche Wrack. Juwelen-Anemonen und Steinseeigel haben sich auf und im Schiffskörper angesiedelt.


Das Reich der Seepferdchen:
Die Bassins beherbergen hier die verschienen Seepferdchenarten aus der Nordsee. Majestätisch bewegen sich diese unwirklichen Wesen in versunkenen Landschaften. Bei den Seepferdchen sind übrigens die Männer für den Babynachwuchs zuständig.

Der Tunnel:
Der Glastunnel durch die versunkene Stadt im tropischen Ozean
Aus dem geheimnisvollen Schiffswrack gelangen die Besucher direkt in den tropischen Ozean – und damit zum Höhepunkt der Ausstellung: Quer durch das riesige, 400.000 Liter fassende Meerwasserbecken hindurch führt ein rund zehn Meter langer, gläserner Tunnel. Wie Taucher können sich Eltern und Kinder praktisch direkt zwischen den Fischen bewegen. Über ihnen ziehen scheinbar schwerelos elegante Schwarzspitzen-Riffhaie ihre Kreise, vorbei an einem circa vier Meter hohen trojanischen Pferd. Lippfische gehört ebenfalls zu den Bewohnern dieses Beckens, das atemberaubend nahe Begegnungen mit den prächtigen Meeresbewohnern ermöglicht.

Extras:
Bei der Vermittlung von Wissen setzt das Sea Life München nicht nur auf ausführliche Texttafeln und Videos, sondern auf persönlichen Kontakt. Besucherbetreuer halten an verschiedenen Becken kurze Vorträge und vermitteln spannende Informationen. Sie gehen aktiv auf die Besucher zu, erläutern Zusammenhänge und beantworten Fragen. Ein anderer Raum ist für wechselnde Sonderausstellungen reserviert. Ein Souvenirshop und ein Restaurant runden das Angebot ab.

*Bitte beachten Sie:
Das Angebot kann bei den verschiedenen Standorten unterschiedlich sein. Genauere Informationen entnehmen Sie bitte aus den offiziellen Seiten.

 

   
   
   
 
  Geburtstag   Hunde   Wetter  
             
 
 

Geburtstagskinder können ihren Geburtstag im Sea Life durch Buchung eines Arrangements besonders festlich gestalten.

Infos unter
den Telefonnummern
links.

 
 
 
   
 
  Hotelempfehlung   Routenplaner   Kontakt  
             
 
 
 
 
   
   
   
 
   
   
   
 
 

Alter, Größe und Gesundheit


Die Sicherheit der Gäste hat oberste Priorität. Darum dürfen Kinder bei einigen Fahrgeschäften erst aber einer Mindestgröße und einem Mindestalter mitfahren. So wie es eine Mindestgröße gibt, gibt es auch eine Maximalgröße. Personen, die diese überschreiten, dürfen diese Fahrgeschäfte ebenfalls nicht benutzen. Bitte beachten Sie unbedingt die Sicherheitshinweise im Park. So dürfen Schwangeren sowie Personen mit Herz-, Rücken- und ähnlichen Gesundheitsbeschwerden bei machen Attraktionen  nicht teilnehmen.
 
  Attraktionen*  
  Schwarzspitzen-Riffhai  
  Katzenhai  
  Zebrahaie  
  Marmorrochen  
  Muräne  
  Stachelrochen  
  Quallen  
  Doktorfische  
  Kuhnasenrochen  
  Krebse  
  Seepferdchen  
  Oktobus  
  Streichelzoo  
  Korallen  
  Drückerfische  
  Zackenbarsch  
  Zweibindenbrassse  
  Igelfische  
  Merresschildkröten  
  Interaktives Berühungsbecken  
  Meerwassertunnel  
  Störe  
   
   
   
 
   
   
   
 
 
Umfrage

 
 

Übersicht
Themen- und
Freizeitparks
 
   
   
   
 
  Parkbeschreibung   Parkinformation  
  Preise und Öffnungszeiten   Mail an Freizeitpark  
   
   
   
  Alle Angaben ohne Gewähr
 
         
 
Home   Freizeitpark
News
  Freizeitparks
im Überblick
  Freizeitpark Events   Bilder   Forum
 
 
Hilfe | Kontakt | Distanzierung  | Disclaimer |                                     ©2016 Piringer Manfred. All rights reserved
 
Webwiki Button Sie sind der Besucher  
  WEBCounter by GOWEB